• Diabetes und Zahngesundheit

    Über elf Millionen Menschen in Deutschland entwickeln eine Parodontitis, eine schwerwiegende Erkrankung des Zahnhalteapparates. Auffallend davon betroffen sind Patienten mit Diabetes. Neben dem Verlust von Zähnen beeinträchtigt diese entzündliche Erkrankung eine gute Blutzuckereinstellung und die Gesundheit im Allgemeinen.

  • Diabetes Museum

    Wer sich für die Geschichte des Diabetes interessiert, ist im Diabetes Museum genau richtig. Die Diabetes Museen in München und in Bad Lauterberg sind einen Besuch wert und vermitteln den Werdegang in der Versorgung der kleinen und großen Diabetespatienten. 

  • Diabetes Typ 3

    Die seltenen Formen des Diabetes werden oft unter der Bezeichnung Typ-3-Diabetes zusammengefasst. Typ-3-Diabetes kann z.B. Beispiel durch eine Virusinfektion, genetische Defekte, Alkoholmissbrauch, eine Stoffwechselstörung, Krebserkrankung oder chronische Entzündung der Bauchspeicheldrüse und als Nebenwirkung bestimmter Medikamenten hervorgerufen werden. 

  • Diabetes Typ Mody

    Der MODY-Diabetes gehört zu den eher seltenen Typ-3-Diabetesformen und erinnert in seinen Symptomen an Diabetes Typ 2, hat jedoch andere Ursachen. Diabetes MODY ist die Abkürzung von "Maturity Onset Diabetes of the Young" und geht auf spezielle Genveränderungen der Beta-Zellen der Bauchspeicheldrüse zurück. 

  • Diabetes und psychische Erkrankungen

    Diabetes mellitus ist eine chronische Krankheit, die auch die mentale Gesundheit des Patienten angreifen kann. Diabetes wird als Last empfunden, da das tägliche Blutzuckermessen und Achten auf die Ernährung die Patienten seelisch ermüdet. Depressionen können die Folge sein.