• Die elektronische Patientenakte (ePA)

    Die elektronische Patientenakte (ePA) soll das zentrale Element der vernetzten Gesundheitsversorgung darstellen. Alle relevanten Dokumente können an einem Ort gespeichert und vom behandelnden Arzt eingesehen werden.

  • Eisenmangel bei vegetarischer und veganer Ernährung

    Auf Verzicht von Fleisch folgt Eisenmangel? Bewirkt Blutarmut hohe Blutzucker­werte? - Wie so oft im Leben lässt sich eine Frage nicht immer klar mit „ja“ oder „nein“ beantworten – eine differenzierte Antwort muss dann her. Ein Beitrag von Ernährungs­wissen­schaftlerin Dr. Claudia Miersch zum Thema Eisen­versorgung bei veganer und vegetarischer Ernährung für Menschen mit Diabetes.

  • Nachteilsausgleich bei Typ-1-Diabetes

    Prüfungssituationen können Stress verursachen. Das wirbelt die Blutzucker­werte beim Typ-1-Diabetes oft durcheinander. Es wird zusätzlich Zeit für die Kontrolle des Blutzuckers, für einen Snack oder auch für das Bolen benötigt. Zeit, die für die Lösung von Aufgaben fehlen - hilft hier ein Nachteils­ausgleich?

  • Überzuckerung bei Diabetes

    Auch bei einer optimalen Diabetestherapie sind Überzuckerungen (Hyperglykämien) nicht immer vermeidbar. Hyperglykämien entstehen aufgrund eines starken Insulinmangels. Eine akute Stoffwechselentgleisung, die mit starken Überzuckerungen einhergeht, ist die diabetische Ketoazidose. Um Stoffwechselentgleisungen entgegenzuwirken, ist eine frühzeitige Erkennung und Behandlung von Überzuckerungen besonders wichtig.

  • Diabetes und Essstörungen

    Essstörungen zählen zu den psychischen Erkrankungen, die bei Menschen mit Diabetes vermehrt auftreten können. So leiden junge Frauen mit Typ-1-Diabetes 2-3 mal häufiger an Essstörungen als Frauen ohne Diabetes. Durch bewusstes Insulin-Purging (Insulinverzicht) hoffen die Betroffenen darauf, ihr Gewicht zu reduzieren. Resultat des Insulinverzichts können Nerven- und Gefäßschäden oder im Extremfall lebensbedrohliche Folgen sein.