• Paulas Fahrt

    Dann hieß es doch: Wir fahren nach Oberreifenberg mit der ganzen Klasse. Betreuerin Stefanie zögerte nicht lange und begleitete Paula auf der Fahrt, um sie bei der Diabetesversorgung zu unterstützen. So konnte Paula die Schulfahrt wie alle anderen Kinder auch einfach nur genießen.

  • Bens Fahrt

    Der 10-jährige Ben konnte auf der Schulfahrt nach Burg Trausnitz mitfahren, da er von Betreuerin Susanne begleitet wurde. Zusammen meisterten Sie den Typ-1-Diabetes von Ben und so blieb viel Zeit für Spaß und tolle Erlebnisse.

  • Martins Fahrt

    Es war der erste begleitete Ausflug seit Herbst 2020 nach der Coronapause für das Klassenfahrtprojekt der DDH-M. Martin, Schüler mit Diabetes Typ 1 aus Germersheim, wurde von Marco begleitet und der Zoobesuch mit der ganzen Klasse dadurch ein tolles Erlebnis.

  • Hannas Fahrt 

    Das erste Mal eine Klassenfahrt für Hanna, Diabetes Typ 1, mit "fremder" Begleitung. Die gesamte Klassenfahrt über hatte Hanna die diabeteserfahrene Betreuerin Isis zur Seite. So wurde aus der Ferienreise ein tolles gemeinsames Erlebnis für Hanna, ihre Schulkameraden und auch die Lehrerin.