Kids – junge Menschen – Diabetes Typ1

Der gemeinnützige Verein setzt sich für Menschen mit Diabetes Typ 1 ein und sind Mitglied der DDH-M. Besonders im Fokus sind Kinder und Jugendliche, sowie deren Familien. 

Als Hilfe zur Selbsthilfe finden regelmäßig Freizeitaktivitäten, Ferien­freizeiten und Gesprächs­kreise statt. Darüber hinaus leistet der Verein Hilfe und Unterstützung bei Schul-, Kindergarten- und
Berufsproblemen, Behördengängen. Wichtig sind die ehrenamtlichen Beratungen für alle jungen Menschen mit Typ-1-Diabetes und deren Familien durch die Leiterin Andrea Witt und anderen "Zuckerschnuten". Die Gruppe pflegt ein freundschaftliches Miteinander, wo Spaß, Unternehmungen und gegenseitige Unterstützung im Vordergrund stehen. 

Weitere Infomationen zu den Zuckerschnuten gibt es in dem aktuellen Flyer oder auf der eigenen Facekook-Seite.

Ferienfreizeiten und 
Eltern-Kind-Wochenende

Mehrmals im Jahr finden verschiedene, von der DDH-M unterstützte, Projekte für Kinder und Jugendliche mit Diabetes, sowie deren Familien statt. Diese Events werden unter der Leitung der Vorstandsvorsitzenden, Andrea Witt, und ihren vielen Zuckerschnuten-Helfern organisiert und durchgeführt.

Dazu gehört u.a. das Pfingst­camp im Norden und das Eltern-Kind-Wochenende am Weißenhäuser Strand. Ehemals nur von den Zuckerschnuten veranstaltet, können nun Familien aus ganz Deutschland mitfahren. Die Zuckerschnuten heißen neue Familien herzlich willkommen.

Eltern-Kind-Wochenende am Weißenhäuser Strand

Weitere Information zu den Projekten:

Selbsthilfegruppe Diabetes: Zuckerschnuten e.V. 

Link zur Facebook-Seite

Kontakt:
Andrea Witt (1. Vorsitzende)
Diabetesberaterin DDG

Brandswisch 18
24326 Dersau

Mail: andrea-witt@gmx.de
Mobil: 01525 / 848 00 00

 

Jahresprogramm 2021
 

TerminThema / BemerkungenWeitere Informationen
 Programm folgt 
   
   
   
   
 

 

 
   
   
   
   
  Änderungen vorbehalten