Auch die Jüngsten mit Typ-1-Diabetes können schon allein verreisen. Die betreute Ferien­freizeit für Diabetes­kinder von 10 bis 14 Jahren ist eine gute Gelegenheit im Diabetes­management eigen­ständiger zu werden. Die Diabetes-Freizeit kann für 2022 nun gebucht werden.

Vom Freitag 22. bis Montag 25. Juli 2021 findet das Sommer­camp für bis zu 25 Kinder mit Diabetes im Alter von 10 bis 14 Jahren in der Jugendherberge Plön (Schleswig-Holstein) statt.

Die erlebnis­pädagogische Freizeit bietet sportliche Aktivitäten und spannende Tages­programme in toller Umgebung. Die Kinder können einen selbst­bewussteren Umgang mit ihrem Diabetes erlernen. Natürlich kommen jedoch Spiel, Spaß und gute Laune nicht zu kurz!

Das Sommercamp ist eine erlebnis­pädagogische Freizeit und wird von diabetes­erfahrenen Betreuern und Diebates­beraterinnen begleitet. Projektleiterin ist Andrea Witt, Diabetes­beraterin DDG.

Hinweis für den Koffer:

  • unbedingt Hausschuhe, Trinkflasche, Badesachen, Diabeteskrams, Mund-Nasen-Bedeckung (FFP2 mehrere) einpacken
Gruppenbild Kinder mit Typ-1-Diabetes

© Thomas Witt, Kinder und Betreuer der Ferienfreizeit in Bad Segeberg 2021

Bericht Bad Segeberg 2021Lageplan DJH Plön googlemaps

Plön befindet sich im Herzen der Holsteinischen Schweiz, die ihren Namen von der hügeligen Landschaft trägt. Der Luftkurort liegt wie eine Insel inmitten von Seen. Von der Jugendherberge Plön genießen Sie einen herrlichen Blick über das große Gelände und den "Großen Plöner See". Im Sommer kann man an der Badestelle herrlich planschen und auf dem Gelände Fußball, Basketball oder Volleyball spielen. (Zitat) 

Eine verbindliche Teilnahmebestätigung erhalten anmeldende Familien durch die Projektleiterin Andrea Witt.

Hier können Familien ihre Kinder anmelden. Die Anmeldeunterlagen für das Pfingstcamp in Plön senden Sie bitte unterschrieben per Post an die Geschäftsstelle und zusätzlich als E-Mail an die Projektleiterin Andrea Witt.