Unser Pfingsttreffen wird dieses Jahr in den August verlegt. Das wird ein tolles Event für Kinder und Jugendliche mit Typ-1-Diabetes ab 13 Jahren, denn wir werden im Schloss Ascheberg wohnen. Auch im Sommercamp gilt: Die Älteren helfen den Jüngeren und alle haben gemeinsam Spaß und den Diabetes gut im Griff.  

Diabetesberaterin Andrea Witt und ihr "Zuckerschnuten"-Team verlegen das Pfingstcamp in den Sommer. Direkt am Großen Plöner See steht ein wunderschönes Schloss, wo unsere Kinder und Jugendlichen eine wunderbare Zeit verbringen werden. Das Programm bringt allen Teilnehmern wie jedes Jahr unvergessliche Momente, viel neues Wissen über Diabetes und jede Menge Austausch und neue Freundschaften.

Jetzt mussten wir die Pfingstfreizeit in Eckernförde absagen. Aber das kann ich den Kindern nicht antun. Deshalb verlegen wir unsere Ferienreise einfach in den Sommer. Alle Informationen geben wir bald bekannt. Die Anmeldungen bleiben wirksam, müssen nur bestätigt werden. Ich habe schon viele Ideen für das Programm, das wird einfach wieder toll.

Projektleitung
Andrea Witt | Diabetesberaterin DDG am 16.4.2020

Die Sommer-Freizeit findet über das Augustwochenende vom 6. August bis 9. August 2020 in der Jugendherberge Schloss Ascheberg statt. Für die Fahrt können sich bis zu 40 Jugendliche und junge Erwachsene mit Diabetes Typ 1 ab 13 bis 21 Jahren anmelden. Die Anmeldebögen zum Pfingstcamp können für das Sommercamp weiterhin verwendet werden.

 

Worauf sich alle schon freuen können:

  • Donnerstag ab 14 Uhr: Anreise, Kennenlernen, Wiedersehen, Diabetes T-Shirt farbig besprühen
  • Freitag: Floß bauen, Kanu fahren
  • Samstag: Feuerwehr bestaunen, mit dem Schlauch nass spritzen, ein Eiswagen kommt, Grillen, Nachtwanderung
  • Sonntag: Schlossolympiade mit Slag-Linern, Klettern und vielem mehr

ab 14 Uhr Abreise mit bestimmt vielen Tränen

 

Hinweis für den Koffer:

  • Bettwäsche, unbedingt Hausschuhe, Trinkflasche, Badesachen, Diabeteskrams

 

Schloss Ascheberg

Das Schloss Ascheberg wurde in den Jahren 1869-1870 als Herrenhaus des Grafen von Brockdorff-Ahlefeldt erbaut. Das Haus dient als Jugenderholungs- und Freizeitstätte und ist entsprechend eingerichtet. Dort gibt es viel Platz: Wiese, Wald, direkt am See, Kletterwand, Slag-Line-Park, BTX-Räder, Kanus uvm.

Das Schloss liegt direkt im Naturschutzgebiet auf einer Halbinsel, die in den Großen Plöner See hineinragt. Die eigene Badestelle, groß angelegte Wiesenflächen, der Lagerfeuer- und Grillplatz, das Open-air-Mühlespiel, Streetball-, Volleyball- und Badmintonfeld charakterisieren u.a. das Gelände.

Mehr Informationen gibt es auch hier.

Auch für 2020 wird eine Projekt­unterstützung bei den Krankenkassen beantragt. Nur im Fall einer Bewilligung kann DDH-M diese Ferien­freizeit durchführen. Deshalb werden alle Anmeldungen unter Vorbehalt angenommen. Die Anmelde­formulare für 2020 sind bereitgestellt.

21.5. - 24.5.2021 geht es nach Eckernförde - bitte schon vormerken.

Hier können Familien ihre Kinder anmelden. Anmeldeschluss ist der 30. Juni 2020.

Die Anmeldebögen des Pfingstcamps können für das Sommercamp genutzt werden.