Junge Menschen mit Diabetes engagieren sich in der Selbsthilfe und treffen sich zum Erfahrungsaustausch, zum Ideen schmieden und Wissenserwerb. Auch 2020 wird es ein Treffen geben. Sei dabei!

Das diesjährige Jugendwochenende der DDH-M wird vom 23. bis 24. August 2019 in Hamburg stattfinden. Hier treffen sich alle ehrenamtlichen Aktiven der DDH-M Jugend und die, die es gern werden möchten. Gemeinsam wollen sie sich Gedanken machen zu: Was machen junge Menschen mit Diabetes in der Selbsthilfe und wie kann man sich selbst einbringen. Wie sollte eine Selbsthilfe gestaltet sein, damit junge Leute mit Diabetes diese attraktiv finden und was gibt es für Mitgestaltungsmöglichkeiten. Das Event dient auch immer der Wissenbereicherung zu Themen aus dem Alltag mit Diabetes.

Ein Wochenende nur für die junge Generation mit Diabetes

Damit eine Selbsthilfeorganisation ihre Aufgaben wahrnehmen kann, ist es wichtig, dass die Jugendvertreter der Organisation nicht nur aktiv in der Selbsthilfearbeit sind, sondern auch in Bezug auf das Thema Diabetes einen aktuellen Wissensstand haben. Denn um aktiv an Diskussionen mit anderen Betroffenen und Interessierten teilnehmen zu können, müssen die Jugendrepräsentanten der Organisation einen guten Überblick darüber haben, welche neuen Erkenntnisse es in Bezug auf neue Therapien, auf aktuelle Forschungsergebnisse oder auch auf die soziale Dimension von Diabetes gibt und wie sich diese konkret auf das Leben der Betroffenen, der Angehörigen und auch der Risikogruppen auswirken können.

Um die Jugendvertreter besser untereinander zu vernetzten und sie in verschiedenen Themen zu schulen, wird dieses Event jedes Jahr angeboten. Diese Treffen werden von der DDH-M Jugend selbst organisiert und sollen ein individuelles Kennenlernen ermöglichen und in Kombination mit einem Training in Kommunikation und Rhetorik, aber auch im Bereich Diabetes, seinen Folgekrankheiten und seiner sozialen und rechtlichen Auswirkungen, durchgeführt werden. Dieses Informations- und Schulungswochenende ermöglicht uns die Krankenkasse DAK.

Projektleiterin ist Juliane Ahlers, Mitglied des Vorstands.

Du möchtest mitmachen und dich engagieren? Kontaktiere die DDH-M Jugend.