Das NaturFreundehaus Bodensee in Radolfzell öffnet wieder über Pfingsten seine Pforten, damit Kinder zwischen 9 und 13 Jahren mit Diabetes Typ 1 eine schöne Zeit erleben können. Die Freizeit wird von den Veranstaltern in 2022 wieder geplant.  - corabedingt leider abgesagt

Immer zu Pfingsten findet am Bodensee in Radolfzell im "NaturFreundehaus" eine beliebte Ferienfreizeit für Kinder mit Diabetes Typ 1 statt. Mit viel Engagement und Herzblut organisieren die Aktiven des Diabetes Forum Radolfzell e. V. seit 1990 das als "Bodenseefreizeit" bekannte Event. 

Altersgrechte Diabetesschulungen, Sport, Spaß und Spiel in einem gut aufeinander abgestimmten Umfang, lassen die jungen Teilnehmer schnell in Ferienlaune kommen und lernen doch wie nebenbei den Diabetes besser anzunehmen und zu managen.

Vorläufiges Programm 2021

 

Montag - Anreisetag

  • am frühen Nachmittag Eintreffen der Kinder mit Eltern
  • Gespräche mit Eltern, Begrüßung
  • Bezug der Zimmer
  • Spiele am Haus

Dienstag

  • Wanderung zum Wildpark in Allensbach
  • Picknik mit Lunchpaketen

Mittwoch

  • Wasseraktivitäten am NaturFreundehaus (Baden, Kanu u.a.)
  • Drachenboot
  • Floßbau

Donnerstag

  • Radtour in die Umgebung

Freitag - Abreisetag

  • Verabschiedung u. Abholung der Kinder um 10:00 Uhr

(Änderungen des Programmablaufes sind wetterabhängig möglich.)

 

Organisation und Durchführung vor Ort: Diabetes Forum Radolfzell e. V.

Die „Bodensee-Freizeit“ findet vom 24. - 28. Mai 2021 im NaturFreundehaus Bodensee in Radolfzell (Baden-Württemberg) direkt am Bodensee statt. Es gibt Plätze für 25 - 30 Kinder mit Typ-1-Diabetes von 9 bis 13 Jahren.

Ab 2021 wird das Projekt aus Vereinsmitteln des Diabetes-Forum Radolfzell, der Deutschen Diabetes-Hilfe – Menschen mit Diabetes (DDH-M), privaten Spenden und Unterstützungen der Förderer der DDH-M finanziert. Nur im Fall einer ausreichenden Mittelbereitstellung und wenn die Situation der Corona-Pandemie es gestattet, wird die Freizeit durchgeführt. 

Deshalb werden alle Anmeldungen unter Vorbehalt angenommen. 

Familien können hier ihre Kinder anmelden.