Um die ganze Familie mit Kindern mit Diabetes Typ 1 zu fördern, veranstaltet die DDH-M in Kooperation mit der Krankenkasse AOK ein Wochenende in Berlins größter Beach-Volleyballhalle. Mitmachen können Familien mit Kindern ab 9 Jahren.

Durch das Eltern-Kind-Wochenende möchten wir dazu beitragen, dass Familien mit Diabetes gemeinsam eine schöne Zeit verbringen und dabei durch Sport und begleitender Schulung mehr über die Erkrankung Diabetes Typ 1 und dessen Handhabung erfahren. 

Im Blickpunkt bei diesem Event steht der Diabetes Typ 1 und ein besseres Management, was der ganzen Familie zugute kommt. Das Besondere ist, dass die Kinder mit den Eltern gemeinsam ein Team bilden, nicht nur um gemeinsam Sport zu treiben, sondern um auch als Team den Diabetes im „Auge“ zu behalten. Diabetesberaterinnen stehen jederzeit zur Wissensvermittlung bereit und können viele Tipps und Hinweise geben, wie sich der Blutzucker bei sportlichen Aktivitäten aber auch beim später einsetzenden Muskelauffülleffekt verändert und was es hierbei zu beachten gibt. Die jüngeren Teilnehmer können in altersgerechten Schulungen ihr Wissen über Krankheit und Therapie erweitern und so ihrem Alter entsprechend mehr Selbstständigkeit beim Umgang mit dem Diabetes erlangen. Die Eltern tauschen sich als Angehörige untereinander aus und nehmen so viel an Erfahrungen anderer Familien mit nachhause. Schulungseinheiten zu den Themenbereichen Diabetes, Hypo- und Hyperglykämie, Ernährung und Sport finden zwischen den Trainingseinheiten statt und werden von allen Teilnehmern gern besucht. Natürlich sorgen die Betreuer des Eltern-Kind-Wochenendes dafür, dass der Blutzucker während des Sports immer im grünen Bereich blieb. Wichtig war auch der rege Austausch zwischen den Eltern und Diabetesberatern.
 

Sport und Diabetes - und jeder ist ein Sieger

Unter Anleitung und Beobachtung von qualifizierten Übungsleitern können die Familien den Spaß des Sportes erleben und am Ende in einem Turnier miteinander gegen andere Familien spielen. Die Sieger-Familie wird gekrönt und jedes Familienmitglied erhält ein Familien Beach T-Shirt mit Medaille und Urkunde.

Die Familien wachsen sichtbar als Team zusammen. Gerade die jugendlichen Diabetiker, die durch die Pubertät besonders unter schwankenden Blutzuckerwerten leiden, fragen bei den Diabetesberaterinnen nach, was bei verschiedenen Sportarten zu beachten ist, wenn eine Insulinpumpe getragen wird. Diese Wissbegier der Kinder ist für viele Eltern immer wieder eine Überraschung.

Unsere Siegerfamilie der Beach winD Trophy 2017
 

Das gesamte Wochenende stehen Frachkräfte zur Verfügung, die auf individuelle Fragestellungen eingehen und mit Tipps zur Seite stehen. Spiele, gesund-leckere Verpflegung und Disco am Samstagabend sorgen für bestmögliche Stimmung unter allen Teilnehmenden. 

Den Abschluss des zweitägigen Training-Programms bildet ein Familienturnier mit Siegerehrung. Eigentlich aber ist jeder bei uns ein Sieger, der durch Sport und mehr Wissen über Diabetes einen weiteren Schritt in Richtung Gesundheit und Selbstbewusstsein macht.

 

Diese Freizeit hat noch wenige Plätze frei.

 

Anmeldung und Kontakt für dieses Projekt