diabetesDE Presseschau

Nachteulen sterben früher

MDR.deNachtmenschen haben ein höheres Sterberisiko als Frühaufsteher. Schuld daran ist ihre innere Uhr der "Nachteulen". Die kommt nämlich nur sehr schlecht mit einer Welt klar, die für Morgenmenschen konstruiert ist.

Schützt eine weibliche Figur vor Diabetes?

aponet.deHüftgold oder Rettungsring - wo genau sich überschüssiges Fett anlagert, spielt eine wichtige Rolle für die Gesundheit. Ein internationales Wissenschaftsteam hat nun ein Gen identifiziert, das bei Frauen mit der Entstehung neuer Fettzellen zusammenhängt und auch das Risiko für Typ-2-Diabetes beeinflusst.

Gesundheitsdaten längst im Umlauf

ORF.atDass die Regierung medizinische Daten für die Forschung freigeben will, sorgt für Aufregung. Fakt ist aber: Schon bisher sind Daten von hunderttausenden Österreicherinnen und Österreichern für die Forschung verwendet worden - allerdings streng anonymisiert.

Zuckersteuer – Ärzte glauben nicht an schnellen Erfolg

Ärzte ZeitungSeit dem 6. April werden in Großbritannien stark zuckerhaltige Nahrungsmittel stärker besteuert. Doch allein höhere Steuern ändern keine Gewohnheiten, warnen Ärzte. Das beweise der nach wie vor hohe Alkoholkonsum im Königreich.

Können uns Steuern gesünder machen?

FAZ.netSteuern auf Softdrinks, Alkohol und Tabak können helfen, Volkskrankheiten zu mindern. Das zumindest legen Forscher nun nahe – und sehen darin auch eine Chance für die Armutsbekämpfung.

Diabetes Typ 2: Eiweiß senkt Blutzucker

NDR.deDiabetes Typ 2 zählt zu den meistverbreiteten Volkskrankheiten. Er gilt als Wohlstandskrankheit - über 90 Prozent aller Diabetiker leiden an dieser Form.

Schulfach Gesundheit

Ärzte ZeitungNicht zu Unrecht wird die Zunahme von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, von Krebs und Diabetes beklagt. Falsche Ernährung und Bewegungsmangel sind mit dafür verantwortlich.

Ein Medikament gegen Fettleibigkeit

Frankfurter Rundschau

Darmstädter Forscher arbeiten an Substanzen, die bei drei großen Volksleiden helfen sollten.

Coca Cola halbiert Zuckergehalt: Britische Zuckersteuer wirkt

ntv.de

Großbritannien erhebt in Zukunft auf Limonaden eine nach Zuckergehalt gestaffelte Steuer. Noch bevor sie in Kraft tritt, reagieren die großen Konzerne und halbieren teilweise den Zuckeranteil. Die zuständige deutsche Ministerin findet das nicht nachahmenswert.

Die Supermarkt-Revolution

sueddeutsche.deIn vielen Entwicklungsländern entstehen derzeit moderne Lebensmittel-Hallen mit dem üppigen Angebot der Industriestaaten. Sie sind Fluch und Segen zugleich.

Worauf Diabetiker beim Autofahren achten müssen

aponet.deStarke Blutzuckerschwankungen und Begleiterkrankungen von Diabetes können das Unfallrisiko erhöhen. Was Diabetiker beachten müssen und wann die Fahrtauglichkeit eingeschränkt ist, haben Experten in der neuen europäischen Leitlinie "Diabetes und Straßenverkehr" festgelegt. Sie soll Ärzten und Patienten zu mehr Rechtssicherheit zu verhelfen.

Neue Leitlinie zu Diabetes im Straßenverkehr

BR.deMit Diabetes hinterm Steuer - ist das nicht besonders gefährlich? Ein Vorurteil, dass nun anhand einer wissenschaftlich fundierten Leitlinie entkräftet werden soll. Wie es mit der Fahrtauglichkeit von Diabetikern aussieht und worauf Betroffene, Ärzte und Behörden achten sollen.

Seiten