Angehörige von Menschen mit Diabetes vom VDBD für BMfG-Projekt gesucht

Im Rahmen eines vom Bundesministerium für Gesundheit geförderten Projektes sucht der VDBD Angehörige von Menschen mit Diabetes mellitus (Typ 1 und Typ 2). Interessenten werden einladen, an einer der Fokusgruppen teilzunehmen. Im Rahmen einer Gruppendiskussion werden verschiedene Fragen zum Alltag gestellt. Mögliche Teilnehmer, die mit 100,- Euro plus Reisekosten für ihren Aufwand entschädigt werden, sollten 18 Jahre alt, aber nicht Eltern von Kindern mit Diabetes sein. Ausreichende Deutschkenntnisse sollten vorhanden sein. Die Gruppen treffen sich am 25.10.16 in München zwischen 16-19 Uhr, am 26.10.16 in Hannover von 16-19 Uhr und am 10.11.16 in Jena von 15-18 Uhr. Für weitere Fragen steht Dr. Nicolle Müller, eMail: nicolle.mueller@med.uni-jena.de, Telefon: 03641-933071 zur Verfügung.