• Einkaufen mit dem Nutri-Score

    Ab November 2020 darf der Nutri Score, eine vereinfachte, farblich unterlegte Darstellung der Nährwertqualität von Lebensmitteln zusätzlich auf dem Etikett abgebildet sein. Der Bundesrat hat am 9. Oktober 2020 den Weg dafür geebnet, dass das freiwillige Logo künftig auf Lebensmitteletiketten zu finden sein wird - eine Mitteilung des BZfE.

  • Berliner Schulhelfer: Betreuung aus einer Hand

    Bei der Versorgung der Kinder mit Diabetes Typ 1 soll es in Berlin nun doch bei einer umfassenden Versorgung durch die Schul­helfer bleiben. Das betrifft die Bereiche sonder­päda­go­gischer Förder­bedarf und die medizinische Versorgung der Grundschul­kinder mit Diabetes Typ 1. Das geht aus der Antwort des Berliner Senats auf eine Petition der DDH-M hervor.

  • #WirFürUnsereKinder!

    Die BAG SELBSTHILFE hat eine Onlineprotestaktion ins Leben gerufen, um auf die besondere Situation von Familien mit chronisch kranken Kindern und Jugendlichen aufmerksam zu machen. Die DDH-M unterstützt die Aktion: Jeder kann aktiv mit demonstrieren.

  • Berliner Tagesspiegel berichtet über Schulhelfer-Petition 

    Das Berliner Abgeordnetenhaus streicht das Geld für die Schulbetreuer. Ab sofort sollen die Eltern einen ambulanten Pflegedienst finden, der kleine Grundschüler mit Diabetes Typ 1 in den Essenspausen medizinisch betreut. Der Tagesspiegel berichtet über die Petition der DDH-M Berlin.

  • Hilfe für gemeinnützige Organisationen in der COVID-19-Pandemie

    Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Dr. Franziska Giffey informiert zu Maßnahmen der Bundesregierung zur Sicherung der Perspektiven für gemeinnützige Organisationen in der COVID-19-Pandemie.