• Weltdiabetestag mit aktuellem Diabetes-Atlas der IDF

    14. November, Weltdiabetestag - die International Diabetes Federation (IDF) veröffentlicht die 9. Auflage des Diabetes Atlas. Dieser Atlas beinhaltet Daten über die Häufigkeit des Auftretens von Diabetes, die Sterblichkeit und die Ausgaben des Gesundheitswesens auf globaler, regionaler und nationaler Ebene. 

  • Offener Brief an den Bundesgesundheitsminister zur Nationalen Diabetes Strategie

    Die Diabetiker Allianz (DA), die Vereinigung der Patientenvertreter der Diabetesbetroffenen, fordert den Bundesgesundheitsminister Jens Spahn auf, den aktuellen Stand der Umsetzung der Nationalen Diabetes-Strategie und deren Inhalte zu diskutieren und gemeinsam Lösungen für die Menschen mit Diabetes in Deutschland zu erarbeiten.

  • Petition - Deine Diabetes Stimme

    Nicht nur Menschen mit Diabetes haben es schwer sich gesund zu ernähren, wenn der Einkauf zur Schatzsuche wird. Im Supermarkt sind gesunde Lebensmittel deutlich weniger im Sortiment zu finden und oft deutlich teuerer. Sich gesund zu ernähren, muss einfach und erschwinglich sein - für Jeden. 

  • Neue Lebensmittel-Kenn­zeichnung Nutri-Score ist nicht verpflichtend

    Die Einführung der Lebensmittel-Ampel Nutri-Score durch die Bundes||ernährungs||ministerin Julia Klöckner soll auch für die ca. 7 Mio. Menschen mit Diabetes in Deutschland ein besseres Ernährungs||verhalten ermöglichen. DDH-M fordert eine verpflichtende Ausweisung des Nutri-Scores für alle Lebensmittel im Supermarkt. 

  • Diabetes 2030

    Zum 4. Mal tagte das Fachsymposium „Diabetes 2030“ am 21. und 22. Februar 2019 mit Vertretern der Politik, dem Gesundheitswesen und aller Diabetesverbände in Berlin. Es wurde die Bedeutung der Nationalen Diabetesstrategie und der aktuelle Diabetes-Zustand in Deutschland aufgezeigt. Für DDH-M war unsere Vorstandsvorsitzende Judith Krämer dabei.