Die Kinder, Jugendlichen, Betreuer und Betreuerinnen hatten bei unserem Diabetes-Pfingstcamp vom 3. bis 6. Juni 2022 in Plön Besuch von einem Filmteam. Ein wertvoller Einblick für alle, die nicht dabei waren.

Spiel, Spaß und spannende Workshops - die Kinder und Jugendlichen haben eine Menge in unserem Diabetes-Pfingstcamp erlebt. Unsere Projektleiterin Andrea Witt und ihr "Zuckerschuten"-Team hatten ein ereignisreiches Programm inklusive Workshops mit Referenten, Yoga, Aktivitäten auf dem Plöner See, Lagerfeuer und Camp-Olympiade vorbereitet. Natürlich durfte auch das alljährliche Crêpes machen und essen sowie das kreative Verzieren der Camp-T-Shirts nicht fehlen. 

Nach der Fahrt waren die Kinder und Jugendlichen durchweg begeistert und auch von den Eltern kam viel positives Feedback.

Sehen Sie selbst, was für eine schöne Zeit die Kinder und Jugendlichen mit ihrem Betreuerteam verbringen konnten:

© medimotion, Plön 2022

DANKE DANKE  DANKE !!!

Liebes Zuckerschnuten-Team, ihr seid der helle Wahnsinn! Dieses Camp ist einfach mit nichts zu vergleichen. Ihr nehmt uns die „Kinder“ ab und bereitet ihnen unvergessliche Momente, die sind so dringend nötig. Ihr macht das so unglaublich gut, das kann man gar nicht in Worte fassen. Meine Tochter war nun das dritte Mal dabei und möchte immer wieder mitmachen. Das Team um das „Oberhaupt“ Andrea ist großartig (und Andrea sowieso!). Aus diesen Tagen, die die Kinder dort gemeinsam verbringen, gehen sie emotional so gestärkt heraus, das muss man erlebt haben.

Viele Spiele, Aktivitäten und Ausflüge stärken den Teamgeist der Kinder und Jugendlichen, ja fast Erwachsenen, sichtbar. Auch die Gespräche untereinander sind so wertvoll.

Ich bin unendlich dankbar, dass es euch gibt.

Rückmeldung einer Mutter

Die Anmeldungen für das kommende Jahr können wir ab circa Januar 2023 entgegennehmen. Alle Informationen werden Sie dann auf unserer Website finden.