Die Deutsche Diabetes-Hilfe – Menschen mit Diabetes (DDH-M) und der VDBS als unabhängiger Versicherungs­dienst haben die langjährige Partner­schaft mit einer Kooperations­vereinbarung neu bekräftigt. Ab sofort erhalten unsere Mitglieder eine umfassende Beratung zur Versicherung in Bezug auf die Risikovorsorge. Absichern mit Diabetes ist möglich.

Für einen privaten Versicherungs­antrag muss der Antragsteller seinen Gesundheits­zustand und seine persönliche Lebens­situation detailliert darstellen. Jedes Versicherungs­unternehmen bewertet das individuelle Risiko eines Antragsstellers nach eigenen Kriterien und entscheidet, ob der Antrag abgelehnt wird oder in welcher Höhe der Beitrag und der Risikozuschlag festgelegt werden. Für Menschen mit Diabetes ist der Abschluss einer Versicherung oft nur mit Leistungs­ausschlüssen oder hohen Risikozuschlägen möglich, was die Risiko­vorsorge erheblich erschwert. 

Nutzen Sie Ihre Vorteile als Mitglied der DDH-M

Der Kooperationspartner VDBS Versicherungsdienst bietet ab sofort jeden 1. Dienstag im Monat eine kostenfreie und unverbindliche Telefonberatung an.

Durch diese rechtssichere und unabhängige Beratung des VDBS erfahren Sie, inwieweit und zu welchen Bedingungen Sie sich oder Ihre Angehörigen versichern können. Damit haben Sie die nötige Entscheidungs­sicherheit für Ihre weitere Vorsorge­planung. Absichern mit Diabetes ist möglich.

Rainer Obenauer ist Geschäftsführer des VDBS Versicherungsdienstes

Rainer Obenauer

Rainer Obenauer ist Geschäftsführer des VDBS Versicherungsdienstes und kennt die Versicherungsbranche wie kein anderer. Für sein starkes Engagement für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen wurde er mit dem Hessischen Landespreis für beispielhafte Beschäftigung und Integration schwerbehinderter Menschen ausgezeichnet. Der VDBS hat sich auf die Beratung von Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen spezialisiert. Rainer Obenauer und sein Team stehen für Fragen zur Vorsorgeleistungen gern zur Verfügung. Rufen Sie an!