Mit den beliebten altersgerechten Diabetes-Ferienfreizeiten Erlebniswoche, Bodenseefreizeit, Teen-Treff und Pfingstcamp im Norden bietet DDH-M jeweils eine Diabetes-Ferienwoche für junge Betroffene. Die Reisetermine für 2020 stehen fest. Anmeldungen sind ab jetzt möglich.

Unsere Diabetes-Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche mit Diabetes Typ 1 sind geprägt von sportlichen Aktivitäten, gekoppelt an gemeinsame Erlebnisse und den Austausch untereinander. Durch begleitende Schulungen, die anschließend direkt vom Theoretischen ins Praktische umgesetzt werden können, bieten die Ferien­freizeiten einen unglaublichen Mehrwert für alle Teilnehmer. Typ-1-Freund­schaften knüpfen und den selbst­bewussten Umgang mit der Erkrankung voneinander erlernen, dass sind die Gründe, welche unsere Projekte für Kindern- und Jugendliche so attraktiv machen.

Kinder der Erlebniswoche 2019 beim Boot bauen aus Holz.

Erlebniswoche 2019, Jerischke bei Cottbus, Boot bauen aus Holz, Foto Ronny Pfuhl

Die Fahrten mit einem geschulten Betreuerteam sind für Kinder und Jugendliche mit Diabetes Typ 1 oft die einzige Möglichkeit, ohne Begleitung der Eltern zu verreisen. Die Teilnehmer verbringen eine abwechslungsreiche Woche miteinander bei sportlichen Aktivitäten und altersgerechten Diabetes-Schulungen.

Den Auftakt macht im kommenden Jahr das Pfingstcamp im Norden. Die Freizeit findet über das Pfingstwochenende vom 29. Mai bis 1. Juni 2020 in Eckernförde statt. Für die Fahrt können sich bis zu 40 Jugendliche und junge Erwachsene mit Diabetes Typ 1 ab 13 Jahren anmelden.

Nach dem Pfingstcamp folgt traditionell die „Bodensee-Freizeit“, die vom 2. Juni bis 6. Juni 2020 (Pfingstferien in mehreren Bundesländern) im Naturfreundehaus in Radolfzell (Baden-Württemberg) direkt am Bodensee stattfindet. Es gibt Plätze für 30 Kinder mit Typ-1-Diabetes von neun bis 13 Jahren.

Der „Teen-Treff“ ist unser Sommercamp und findet vom 12. Juli bis 18. Juli 2020 (Sommerferien in fast allen Bundesländern) statt. Bis zu 25 Jugendliche von zwölf bis 17 Jahren können ins Schullandheim Jerischke in Neiße-Malxetal (Brandenburg) fahren.

Im Herbst schließt dann die „Erlebniswoche“ die Diabetes-Ferienfreizeiten für 2020 ab. Diese Reise führt ebenfalls in das Schullandheim Jerischke in Neiße-Malxetal (Brandenburg). Bei dieser Freizeit gibt es wieder 30 Plätze für Kinder im Alter zwischen sieben und zwölf Jahren. Die Erlebniswoche findet vom 11. Oktober bis 16. Oktober 2020 statt (Herbstferien in mehreren Bundesländern).

Unsere Ferienfreizeiten sind auch für Kinder und Jugendliche geeignet, die zusätzlich zum Diabetes an Allergien oder auch Unverträglich­keiten erkrankt sind, z.B. Zöliakie. Voraussetzung für eine Teilnahme ist in diesem Fall eine vorherige Absprache mit der Projektleitung.

Melden Sie hier Ihre Kinder an