Diäten, die für Menschen mit Diabetes geeignet sind, haben oft Gemeinsamkeiten. Auf zuckerhaltige Lebensmittel und Softdrinks soll in der Regel verzichtet werden. Der neue Ratgeberbeitrag von Dr. Claudia Miersch erläutert geeignete Diäten bei Diabetes.

Strenge Diäten bei Diabetes sind nicht mehr zeitgemäß. Mit einer ausgewogenen Ernährung und regelmäßiger Bewegung kann dem Fortschreiten der Diabeteserkrankung entgegengewirkt werden (Typ 2).

Viele Menschen mit Diabetes möchten jedoch durch eine Diät schneller bzw. nachhaltiger eine Gewichtsreduzierung erreichen oder auch z.B. die Leber "gesunden". Wichtig ist immer, wie bei allen Diäten, das Durchhalten und Dranbleiben.

Vielen Diäten ist heute gemeinsam, dass der Verzicht auf zuckerhaltige Lebensmittel und Softdrinks Grundregel Nummer Eins ist. Naturbelassene, möglichst unverarbeitete Lebensmittel sind wichtig, wie auch weniger ungünstige Fette, Zucker und Zusatzstoffe zu sich zu nehmen.

Ernährungswissenschaftlerin Dr. Claudia Miersch hat vier Diäten für Menschen mit Diabetes näher beleuchtet. Den ausführlichen Beitrag lesen Sie in unserem Ratgeber.

Zum Ratgeberbeitrag