Dauerhaft erhöhte Blutzuckerwerte verursachen Folge­erkrankungen an allen Organen im Körper. Auch die Nieren sind oft betroffen. Bei einer diabetisch bedingten Nieren­erkrankung spielt die Ernährung eine bedeutende Rolle. Dazu hat Dr. Claudia Miersch mit DDH-M eine Broschüre herausgegeben.

Der Ratgeberartikel zur Ernährung bei diabetisch bedingten Nierenerkrankungen berichtet, wie Menschen mit Diabetes ihre Nieren durch Ernährung und Lebensstil in ihrer Funktion und Gesunderhaltung unterstützen können. Neben Sport, Stressbewältigung und regelmäßigen ärztlichen Kontrollen, liefert vor allem die Ernährungsweise einen entscheidenden Beitrag zu Gesundheit der Nieren. Welche wichtigen Aufgaben die Nieren in unserem Körper übernehmen und wie die Ernährung in welchen Erkrankungsstadien der Nieren angepasst werden sollte, kann im Ratgeberartikel nachgelesen werden.

Ernährungswissenschaftlerin Dr. Claudia Miersch hat in Zusammenarbeit mit der Deutschen Diabetes-Hilfe – Menschen mit Diabetes (DDH-M) dazu eine Broschüre herausgegeben, die nun zum kostenlosen Download bereitsteht. 

Deckblatt Broschüre

Broschüre zur Ernährung bei Diabetes und Nierenerkrankungen

Menschen mit Diabetes und einer Erkrankung der Nieren finden in der neuen Broschüre der DDH-M ausführliche Informationen zum Thema Ernährung bei diabetisch bedingter Nierenerkrankung.

Autorin Dr. Claudia Miersch geht in der Broschüre auf die einzelnen Stadien der diabetisch bedingten Niereninsuffizienz ein und wie die Ernährung angepasst werden sollte. Die Informationen sind im Textteil gebündelt und mit wissenschaftlichen Quellen belegt. 

Auf über 30 Seiten wurden alle Aspekte betrachtet: Von der Risikoerkennung, über mögliche Auslöser, zu den verschiedenen Stadien einer Niereninsuffizienz (Nierenschwäche) bis hin zur Dialysepflicht. Mit informativen Tabellen und Grafiken ist das Fachwissen anschaulich aufgearbeitet und in Form von Tipps und Checklisten kurz und knapp zusammengefasst worden. Weiterführende Literatur­empfehlungen sind im hinteren Teil der neuen Broschüre zu finden.

Die Broschüre zur Ernährung bei diabetisch bedingter Nierenerkrankung ist Teil der Aufklärungskampagne der Deutschen Diabetes-Hilfe – Menschen mit Diabetes (DDH-M). Wir bedanken uns herzlich bei Ideengeberin und Autorin Dr. Claudia Miersch sowie unseren ehrenamtlichen Diabetesberaterinnen (DDG) Andrea Witt und Elena Lalama für ihre Fachexpertise. Lektor Bolko Bouché und die Grafikerinnen Stefanie Dahlhaus und Michelle Kutzner sorgten für die perfekte textliche und bildliche Umsetzung, vielen Dank dafür.

Unser besonderer Dank gilt den Betriebskrankenkassen der BKK, mit deren finanzieller Unterstützung wird dieses Projekt realisieren konnten. Es gibt weitere Broschüren zum Thema Diabetes und Ernährung bei Lebererkrankungen und bei Bluthochdruck.

LOGO der Krankenkasse Bahn BKK

Diese Broschüre 2021 entstand mit freundlicher Unterstützung der Betriebskrankenkasse Bahn-BKK im Rahmen der kassenindividuellen Förderung der Selbsthilfe.

LOGO der Krankenkasse BKK VBU

Diese Broschüre 2021 entstand mit freundlicher Unterstützung der Betriebskrankenkasse BKK VBU Verkehrsbau Union im Rahmen der kassenindividuellen Förderung der Selbsthilfe.

LOGO Krankenkasse BKK Landesverband Mitte

Diese Broschüre 2021 entstand mit freundlicher Unterstützung der Betriebskrankenkasse BKK LV Landesverband Mitte im Rahmen der kassenindividuellen Förderung der Selbsthilfe.

Die Informationsbroschüre ist urheberrechtlich geschützt. Sie darf jedoch beliebig vervielfältigt und weitergegeben werden, sofern der Inhalt (einschließlich des Autorenvermerks und des Urheberhinweises) vollständig und unverändert bleibt. 

Für die Inhalte der Broschüre ist ausschließlich der Deutsche Diabetes-Hilfe – Menschen mit Diabetes (DDH-M) e. V. verantwortlich.