Ein neuer Ratgeberartikel erläutert die verschiedenen Ausprägungen eines beginnenden Typ-2-Diabetes. In diesem Beitrag geht es um die Vorstufen zum manifestierten Diabetes Typ 2, dem sogenannten Prädiabetes. Die sechs Subtypen sind an verschiedenen Parametern zu erkennen.

Ein Typ-2-Diabetes kann sich über Monate oder sogar Jahre unbemerkt entwickeln. Da Diabetes Typ 2 kein einheitliches Krankheitsbild hat, kann auch ohne offensichtliche Symptome ein Risiko bestehen, daran zu erkranken. Die Risikoabschätzung, ist besonders für die Prävention wichtig. 

Verschiedene Risikoprofile wurden von Wissenschaftlern erstellt und in sechs Subtypen unterteilt. 

Durch Kenntnis des eigenen Prädiabetes-Subtyps kann die Ausbildung von Diabetes und Entwicklung von Folgeerkrankungen vielleicht verhindert werden. Mehr dazu im neuen Ratgeberartikel.

Zum Beitrag Prädiabetes