Im Podcast der DDH-M sprechen Ernährungs­wissen­schaftlerin Prof. Dr. Claudia Miersch und Moderator Zuckerjunkie Sascha Schworm darüber, ob jede schwangere Frau einen oraler Glukose­toleranztest OGTT machen sollte. 

Diabetes ist für Professor Claudia Miersch nicht nur Teil ihres Berufes, sondern auch eine Berufung und Herzensangelegenheit aufgrund von persönlichen Erfahrungen mit Schwangerschafts­diabetes.

Im Podcast verknüpft Professorin Claudia Miersch neuste wissenschaftliche Erkenntnisse und eigene praktischen Erfahrungen zu diesem Thema auf verständliche Weise. Sie möchte ihr Wissen weitergeben, damit auch andere Frauen in gleicher Situation, medizinisches Personal und Ernährungsfachkräfte davon profitieren. Dazu hat Frau Miersch eine eigene Webseite erstellt: https://www.schwangerschaftsdiabetes.net/

Podcast von den Zuckerjunkies und DDH-M

Folge 4: Mittwoch, 11. Mai 2022 -  Schwangerschaftsdiabetes OGTT Test? - Muss das jetzt sein?

Diagnose Schwangerschaftsdiabetes

Für viele betroffene Frauen kommt die Diagnose Schwangerschaftsdiabetes völlig unerwartet, da die auffälligen Blutzucker­werte nur im Screening-Test erkannt werden und die Erkrankung sonst in der Regel symptomlos verläuft. Diese Stoffwechsel­störung gehört jedoch zu einer der häufigsten Komplikationen während der Schwangerschaft. Nach aktuellen Zahlen aus der Geburtenstatistik bekommen in Deutschland etwa 6 % (2017) der Schwangeren einen Diabetes während der Schwangerschaft, wobei die Zahlen seit den letzten Jahren stetig steigen (2013: 4,4 %). 

Schwangerschaftsdiabetes (oder Gestations­diabetes mellitus, kurz GDM) ist eine erstmals in der Schwanger­schaft festgestellte Störung des Kohlenhydrat-Glukose-Stoffwechsels. Frauen mit Schwangerschafts­diabetes haben jedoch ein 7-fach höheres Risiko, auch nach der Schwangerschaft an Diabetes zu erkranken. Bis zu 50 % der Frauen, die in einer ihrer Schwanger­schaften an Diabetes litten, entwickeln in den nächsten 5-10 Jahren einen Diabetes Typ 2. Und auch die Kinder von Frauen mit Schwangerschafts­diabetes haben ein deutlich erhöhtes Risiko an Diabetes zu erkranken. 

Eine adäquate Beratung und Behandlung von Frauen mit Schwangerschafts­diabetes findet noch viel zu wenig Beachtung in unserem gegenwärtigen medizinischen System und Prof. Dr. Claudia Miersch hat sich auf die Fahne geschrieben, darüber aufzuklären und zu informieren. 

Ernährungswissenschaftlerin Prof. Dr. Claudia Miersch und Moderator Sascha Schworm sprechen im Podcast über Schwangerschaftsdiabetes über Tipps, Hinweise und eigene Erfahrungen. 

Eine Broschüre zu dem Thema ist geplant und wird nach der Fertigstellung zum Nachlesen im Download­bereich der Webseite verfügbar sein.

Banner der Podcastfolge 4 der Zuckerjunkies mit DDH-M

Dieser Podcast entstand in Zusammen­arbeit mit den Zuckerjunkies

DDH-M bedankt sich bei den Zuckerjunkies und besonders bei Zuckerjunkie-Moderator Sascha Schworm für die großartige Unterstützung der Selbsthilfe.

Podcastfolge Zuckerjunkies 251
Podcast Folge 251 bei den Zuckerjunkies. Bild: © Sascha Schworm, zuckerjunkies.com

Quelle: https://www.schwangerschaftsdiabetes.net