Der Paritätische Gesamtverband empfiehlt die elektronische Patientenakte (ePA) als App zum kostenfreien Download. Mehr über die elektronische Patientenakte und über die App erfahren Sie in zwei Erklärvideos im Internet.

In der App können Patienten ihre Befunde, Therapieempfehlungen und Behandlungstermine einsehen. Sie können ihrem Hausarzt, Fachärzten oder dem Apotheker erlauben, Patientendaten hochzuladen oder einzusehen. 

Dann haben Patienten jederzeit Zugriff auf die eigenen Gesundheitsdaten - auch im Urlaub. Gerade für Menschen mit chronischen Erkrankungen ist das von Vorteil, wenn sie zu einem "fremden" Arzt gehen müssen. Aber auch alle anderen profitieren davon, wenn zum Beispiel schnell der Impfstatus geklärt werden muss. Für die Patienten wichtig zu wissen: Sie können selbst entscheiden, was gespeichert wird und wer diese Daten nutzen darf.

elektronische Akte ePA für Patienten

  • freiwilliger und kostenfreier Service für Patienten
  • unterstützt den Patienten dabei, medizinisch relevante Dokumente seinen Ärztinnen und Ärzten zur Verfügung zu stellen
  • verbessert die Informationslage aller Beteiligten zum Zeitpunkt der Behandlung
  • stärkt die Rolle des Patienten in der Gesundheitsversorgung
  • bundesweit, sektoren- und einrichtungsübergreifend verfügbar

Quelle: © gematik GmbH 2020