Ein Ratgeberartikel über neue Erkenntnisse zur richtigen Ernährung in der Diabetes-Therapie ist bei der DDH-M erschienen. In diesem Beitrag geht es um neue wissenschaftliche Aspekte der Ernährung bei Typ-2-Diabetes. Dabei werden auch bisherige Empfehlungen unter die Lupe genommen.

Eine fachliche Betrachtung von Ernährungs­wissenschaftlerin Dr. Claudia Miersch.

Ein Großteil der Menschen mit Diabetes Typ 2 hat den sogenannten Altersdiabetes. Dank Insulin und vielen unterstützenden Medikamenten lässt sich dieser gut behandeln. Dadurch ist Ernährungstherapie in den Hintergrund gerückt. Jedoch haben sich Ernährungskonzepte gerade im letzten Jahrzehnt enorm weiterentwickelt. Viele frühere Empfehlungen wurde bereits durch methodische Studien widerlegt und durch neue ersetzt. 

Über die wissenschaftlichen Aspekte der Ernährung bei der Diabetes-Behandlung berichtet Dr. Claudia Miersch in ihrem neuen Beitrag für die DDH-M. Neben hilfreichen Tipps erklärt die Ernährungs­wissenschaftlerin, welches Potenzial eine Lebensstiländerung haben kann.

Zum Ratgeberartikel
Medikamente vs. gesunde Ernährung, © pixabay.com