Im neuen Ratgeberartikel zum Thema Ernährung geht es um Hunger, Appetit und das Sättigungsgefühl. Diese Körpersignale können bei Menschen mit Diabetes in ihrer Regulation gestört sein. 

Eine wissen­schaftliche Betrachtung von Ernährungs­expertin Dr. Claudia Miersch.

Wer kennt diese Situation nicht: Auf dem Weg zur Arbeit steigt einem der verführerische Duft von frisch gebackenem Kuchen von seiner Lieblingsbäckerei in die Nase. Man hat geradezu das Gefühl, dass die eigenen Beine wie ferngesteuert zum Eingang des Geschäftes laufen. Ist es echter Hunger, der uns antreibt? Viele kennen die Antwort wahrscheinlich schon, denn vielmehr die Lust nach süßem Kuchen als wirklicher Hunger lässt uns die Bäckerei betreten. 

Dieser Beitrag soll Ihnen helfen, Hunger und Appetit eindeutig zu unterscheiden und zeigt, welche Veränderungen bei Menschen mit Diabetes in der Appetit- und Sättigungsregulation auftreten können. Außerdem erfahren Sie, wie sich Hunger und Appetit unterscheiden und wie Sie die Körpersignale richtig deuten.

Zum Ratgeberartikel