Die DDH-M hat einen Video-Erklärfilm zum Diabetes mellitus und der Folge­erkrankungen Parodontitis erstellt. Referentin ist Zahnärztin Dr. med. (H) Henny Deda. Sie war 25 Jahre in ihrer eigenen Praxis tätig und hat jahrzehnte­lange Erfahrung im Bereich Diabetes und Zahngesundheit. 

Der Zusammenhang zwischen Diabetes und einer möglichen Erkrankung des Zahnhalte­apparats in Form einer Parodontitis ist wissenschaftlich belegt. Dennoch wissen zu wenige Patienten um diesen Umstand. Die chronische Zahnfleisch­entzündung kann unentdeckt oder unbehandelt schwerwiegende Folgen haben. Daher klärt Dr. med. (H) Deda in dem DDH-M Expertenvideo auf:

Bedeutung von Mundhygiene für den Diabetes

Eine Parodontitis bleibt oft unentdeckt. Viele Menschen erleiden unerwartet einen Schlaganfall oder einen Herzinfarkt. Wo ist der Bezug zur Bauchspeichel­drüse oder zum Mund zu sehen? Es sind die Nebendiagnosen. Ein unentdeckter Diabetes und/oder eine unentdeckte Parodontitis werden häufig diagnostiziert. 

Leidet jemand unter einem Diabetes und gesellt sich noch eine chronische Parodontitis hinzu, so ist die Sterblichkeit bei einem Herzinfarkt um das 2,3 fache erhöht.

Sind Diabetes­patienten gleichzeitig auch Dialysepatienten, so ist die Sterblichkeit bei einem Herzinfarkt um das 8,5 fache erhöht. Ich denke, die Zahlen sprechen für sich.

Zitat aus dem Erklärvideo mit Zahnärztin Dr. med. (H) Henny Deda

Expertin Dr. (H) Henny Deda

© motionboard, Zahnärztin Dr. med. (H) Henny Deda

Logo Technicker Krankenkasse

Die DDH-M hat diesen Video-Erklärfilm „Diabetes und Zahngesundheit" mit freundlicher Unterstützung der TK Krankenkasse erstellt und veröffentlicht - herzlichen Dank dafür. Für die Inhalte des Films ist ausschließlich die DDH-M verantwortlich. (2021/2022)