Rezept August 2021: Dieser knackige Rohkost­salat überzeugt nicht nur mit seiner kinder­leichten Zubereitung, sondern liefert gleichzeitig eine Vielzahl an wertvollen Vitaminen, Mengen­elementen wie Kalzium, Kalium, Magnesium, Natrium und Phosphor, sowie Spuren­elementen. 

Hervorzuheben ist im Besonderen das Vitamin A. Eine Form des in den Zellen freigesetzten Vitamin A heißt Retinal. In der Netzhaut ist dieses ein wichtiger Bestandteil des Sehpigments Rhodopsin und somit entscheidend für den Sehvorgang. 

Diabetes-Coaching: Niedrige Glykämische Last

Nach dem Verzehr von kohlenhydratreichen Lebensmitteln kommt es zu einem variablen Anstieg der Blutzucker­konzentration. Um diese einschätzen zu können, wurde der Glykämische Index (GI) und die Glykämische Last (GL) entwickelt. Der GI vergleicht die Insulin­ausschüttung von 50 g reiner Glukose (GI 100) mit der Insulin­ausschüttung von 50 g Kohlenhydraten eines Lebensmittels. Die Glykämische Last berücksichtigt zusätzlich die Gesamtmenge an Kohlenhydraten in einem Lebensmittel. 

Rohe Karotten und Weißbrot haben in etwa den gleichen GI von ca. 70, die Glykämische Last unterscheidet sich allerdings stark. Karotten haben eine GL von 4, wohingegen Weißbrot eine GL von 20 hat. Das liegt daran, das Karotten einen sehr geringen Kohlen­hydratanteil aufweisen, also bei gleichem Gewicht von Karotten und Weißbrot, die aufgenommene Menge an Kohlenhydraten deutlich unterschiedlich ist. Bei einem bestehenden Diabetes sollte darauf geachtet werden, größtenteils Lebensmittel mit einer Glykämische Last kleiner als 10 zu wählen, um so langfristig bessere Blutzuckerwerte zu erreichen.

Karottensalat mit Pesto Verde

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Schwierigkeit: Anfänger
KE: 3,5

Zutaten:

  • 4 Karotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 20 g Parmesan
  • 10 g Basilikum

Benötigte Küchengeräte: 

Benötigte Küchengeräte: Sparschäler, Pürierstab, Messbecher, große Schale

Zubereitung:

  1. Die Karotten putzen und mit Hilfe eines Sparschälers in Streifen schneiden.
  2. Anschließend den Knoblauch schälen, die Basilikumblätter von den Stängeln zupfen und zusammen mit dem Öl, Parmesan und Knoblauch pürieren.
  3. Das Pesto mit den Karotten­streifen in einer Schale mischen und auf einem Teller anrichten

Guten Appetit!

© Treat it, Karottensalat mit Pesto Verde

durchschnittliche Nährwertepro 100 gpro Gericht
Brennwert379 kJ/91,6 kcal2175 kJ/526 kcal
Fett6,47 g37,11 g
- davon gesättigte Fettsäuren1,55 g8,87 g
Kohlenhydrate6,25 g35,88 g
- davon Zucker5,77 g33,11 g
Ballaststoffe2,79 g33,11 g
Eiweiße1,90 g10,89 g
Salz0,13 g0,72 g

 

Quelle: Treat it GmbH

Die Treat it GmbH ist Förderer der DDH-M. Geschäftsführer, Ökotrophologe und Ernährungsberater Jan Witt hält zu seinen Rezepten auch immer einen Rat oder Tipp für eine gesunde Ernährung bei Diabetes mellitus bereit. Viel Spaß beim Zubereiten und Genießen.