Diabetes-Kochbuch: Die Ernährungs­wissenschaftlerin Dr. Claudia Miersch hat das Buch "Expresskochen mit Diabetes" in Rahmen des Projekts "Diabetes-Bücher unter die Lupe genommen" rezensiert.

"Expresskochen mit Diabetes"

Kategorie: Diabetes-Kochbücher

Das Ratgeber-/Kochbuch ist vom "Ernährungs-Doc" Matthias Riedl in Zusammenarbeit mit dem ernährungs­therapeutischen Team des medicum Hamburg verfasst worden. Das Schwerpunktzentrum medicum Hamburg zeichnet sich durch seine interdisziplinäre Versorgung von Menschen mit Diabetes aus und sieht eine zentrale Therapieoption in der Ernährungsmedizin. Dies spiegelt sich auch in diesem Buch wider. Dr. Riedl vertritt eine zeitgemäße Auffassung zur Ernährungsweise bei Typ-2-Diabetes, die sich in wenigen Worten wie folgt zusammenfassen lässt: ausreichend Eiweiß – hochwertige Kohlenhydrate in Maßen – gute Fette – 3 Mahlzeiten ohne weitere Snacks. Diese Denkweise steht in bestimmten Punkten im Gegensatz zum klassischen Ernährungskonzept und bestätigt die neuen Auffassungen in der Ernährungstherapie.

Die verschiedenen Rührei-, Aufstrich- und Suppenvarianten finde ich toll, da ist sicherlich für jeden etwas dabei und bietet neue Möglichkeiten seinem Speiseplan eine andere Richtung zu geben – Ei statt Brot zum Frühstück, Aufstriche statt Wurst aufs Brot und Suppen statt aufwändiger Gerichte. Das Expresskochen-Buch von Dr. Riedl bietet ein paar schöne einfache Rezepte, die sich schnell auf den Tisch zaubern lassen. Meiner Meinung nach ein schönes Diabetes-Kochbuch, um sich blutzucker­freundliche Anregungen zu holen. 

Vorzüge des Buches

Verständlich, zuversichtlich und motivierend geschrieben.
Mischung aus Ratgeber und Kochbuch.
Der Text wird durch viele auflockernde Elemente wie Infoboxen, Interviews oder Tabellen lesefreundlich dargestellt.
Das Buch lässt viele neue Erkenntnisse aus der Ernährungsmedizin einfließen.
Der Zusammenhang zwischen Diabetes und Fettleber wird thematisiert.
Gesunde Ernährung beschäftigt sich nicht nur mit den Lebensmitteln, sondern mit weiteren Aspekten (achtsames Essen, Mahlzeiten-Timing, Aufteilung des Tellers).
Tolle Frühstücksbrei- und Rühreivariationen.

 

Verbesserungswünsche der Ernährungsexpertin

Wenn ich noch einen Wunsch offen hätte, würde mich mir mehr süße Rezepte wünschen, die ohne Süßstoffe, sondern rein mit natürlicher Süße auskommen. (Aber das ist Meckern auf hohem Niveau!)

 

Buchcover: Expresskochen mit Diabetes

Zum Buch


Dr. Matthias Riedl, Expresskochen Diabetes.
Schnelle Genussrezepte für jeden Tag.
ISBN: 3833862599, Graefe und Unzer Verlag,
16. Dezember 2017 - kartoniert - 192 Seiten
[UVP] 19,99 €

Buchrezension im Rahmen des Projekts: "Diabetes-Bücher unter die Lupe genommen".
Beitrag vom 15.09.2021; letzte Aktualisierung am 15.10.2021