Mit dem Umzug der Geschäftsstelle in Berlin, hat die Lebens- und Alltagsberatung für Menschen und Familien mit Diabetes Typ 1 mit Sandra Neumann eine neue Telefonnummer erhalten. 

Der Umgang mit der schweren Autoimmunerkrankung Diabetes Typ 1 stellt eine große Herausforderung dar. Ängste, Stress und Erschöpfung können sowohl bei den Betroffenen als auch bei den Familienangehörigen die Folge sein - nicht selten verbunden mit dem Gefühl, von niemandem wirklich verstanden zu werden. Zusätzlich belasten häufig alltägliche Probleme und Sorgen die Kommunikation in Familie und Partnerschaft.

Besonders möchte sich Sandra Neumann um "frisch diagnostizierte Familien" kümmern. Diagnose Diabetes Typ 1 bedeutet für die Eltern, sofort viele Tage im Krankenhaus zu verbringen und noch unter Schock stehend alles lernen zu müssen: Verstehen einer bis dahin nicht bekannten Erkrankung, Blutzuckermessen, Essen abwiegen, BEs berechnen, Insulin spritzen, immer und immer wieder. Die Sorge um das Kind 24 Stunden am Tag, bringt die Eltern an ihr Limit und Konflikte innerhalb der Familie können auftreten. 

Dann ist es Zeit, bei DDH-M eine Mitgliedschaft aufzunehmen und die Beratung von Sandra Neumann anzunehmen. Zuhören und professionelle Hilfe geben, das sind die Stärken von Sandra Neumann. 

Das Beratungsangebot von Sandra Neumann ist ab sofort erreichbar unter 030  63 228 700 zu den ausgewiesenen Telefon­beratungs­zeiten.