Das erste virtuelle Barcamp der Diabetes-Community Blood Sugar Lounge für Menschen mit Typ-2-Diabetes findet am 17. Oktober von 9.30 Uhr bis 14.30 Uhr statt. Mitglieder der DDH-M können beim Online-Ticket-Kauf bestimmen, welches Projekt der DDH-M mit dem Eintrittsgeld unterstützt wird. 

Der Kirchheim-Verlag und die DDH-M vereinbarten die gegenseitige Unterstützung zur Durchführung virtueller #Diabetesbarcamps für Menschen mit Diabetes Typ 2, ihren Angehörigen sowie Freunden und dient dem onlinebasierten Austausch untereinander.

Der Kirchheim-Verlag bietet Mitgliedern der DDH-M kostenpflichtig die Möglichkeit der Teilnahme am #Diabetesbarcamp. Das Teilnahmeentgeld dieser Mitglieder kommen der DDH-M als Spende zugute. 

Teilnehmen und spenden - So wird es gemacht

Beim Online-Ticketkauf tragen Mitglieder der DDH-M die Mitgliedsnummer und das gewünschte Spendenprojekt der DDH-M in der Anmeldemaske des Barcamps ein. Entsprechend des gewählten Spendenprojekts sammelt der Kirchheim-Verlag die Beiträge und überweist der DDH-M diese als Projektspende in Form einer Gesamtsumme.

Die DDH-M stellt diese Projekte zur Auswahl bereit:

1.    Unterstützung der DDH-M (ungebundene Spende)

2.    Pfingstcamp im Norden (Projektleitung Andrea Witt, Diabetesberaterin DDG)

DDH-M verpflichtet sich die Spenden gemäß ihrer Zweckbindung dem Projekt zuzuführen. 

Barcamp – ein neues Format?

Sie wissen nicht, was ein Barcamp ist? Seit 2014 gibt es die Blood Sugar Lounge des Kirchheim-Verlags, 2017 haben wir gemeinsam auch mit Ihnen ein neuartiges Live-Forum etabliert – das Diabetesbarcamp. Hier können sich Themen weiter entfalten und auch ganz Neues entwickeln. Das alles im persönlichen Austausch – und dabei legen Sie selbst das Programm fest. Unterstützer dieses Barcamps ist das Unternehmen AstraZeneca.

Wer ist diesmal eingeladen, wo gibt es Tickets?

Für wen ist das Barcamp gedacht? Natürlich auch für Diabetes-Journal-Lesende! Bei diesem Barcamp möchten wir alle Menschen mit Typ-2-Diabetes einladen. Sprechen Sie über Ihr Leben mit Diabetes, von der Diagnose, den Änderungen und den möglichen Folgen. Alles, was Sie bewegt, bewegt sicher auch andere Teilnehmer – Tabuthemen gibt es dabei nicht.

Auf einen Blick: das Typ-2-Diabetes-Barcamp 2020

Ort: virtuell (den Link bekommen Sie nach der Anmeldung)
Termin: Samstag, 17. Oktober 2020
Uhrzeit: 9:30 bis 14:30 Uhr
Hashtags: #diabetesbarcamp, 'Typ2Diabetesbarcamp
Veranstalter: Kirchheim-Verlag
Gastgeber: Blood Sugar Lounge
Unterstützer: AstraZeneca
Moderation: Anne Seubert (www.brandsandplaces.com)
Kosten: 10 Euro (wir senden Ihnen vorher ein Care-Paket mit tollen Überraschungen)
Tickets: www.kirchheim-shop.de

Quelle:

Lena Schmidt
Redaktion Diabetes-Journal, Kirchheim-Verlag, 
Wilhelm-Theodor-Römheld-Straße 14, 55130 Mainz,
Tel.: (0 61 31) 9 60 70 0, Fax: (0 61 31) 9 60 70 90,
E-Mail: redaktion@diabetes-journal.de