Aktuelles von DDH-M

Neuigkeiten und Informationen über die Arbeit der DDH-M für Menschen mit Diabetes. Wir sind für Sie auf Tagungen, Veranstaltungen und Kongressen unterwegs, um Sie mit Wissen und Informationen zu versorgen.

BewegtVersorgt - drittes Planungstreffen mit DDH-M

Am 22.01.2020 fand an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg die dritte, vorläufig letzte, aber auch entscheidende und wegweisende Besprechung zum Projekt „BewegtVersorgt“ statt. Für DDH-M nahm der stellv. Vorstandsvorsitzende Jörg Westheide teil.

Übergewicht von Kindern vorbeugen

15 % der 3- bis 17-Jährigen in Deutschland sind übergewichtig oder adipös. Es besteht eine Assoziation zwischen Übergewicht, insbesondere Adipositas, und einem erhöhten Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes mellitus Typ 2, motorischen Defiziten, Gelenkverschleiß und weiteren gesundheitlichen Einschränkungen.

Diaversary-Projekt 

Das Diaversary-Projekt ist eine Initiative von #dedoc°-Gründer Bastian Hauck. Er möchte Menschen dazu ermutigen, den Jahrestag ihrer Diagnose DIABETES als einen ganz besonderen Tag zu erleben. Jetzt mitmachen und sich im Diaversary-Kalender eintragen.

Moderne Selbsthilfe

Wir sind eine generationsübergreifend tätige Selbsthilfeorganisation für Menschen mit Diabetes. Wir verbinden die klassische Selbsthilfe mit den zeitgemäßen Möglichkeiten der Kommunikation und des Informationsaustausches. Wir machen die Selbsthilfe erlebenswert – für Jeden – tagtäglich.

Für Kinder, Jugendliche
und Familien

Ferien, Kurzurlaub, Abenteuer: Das alles ermöglichen wir für Kinder, Jugendliche mit Diabetes Typ 1 und die ganze Familie. Unsere Freizeiten und Ausflüge sind geprägt von sportlichen Aktivitäten, wechselnden Tagesprogrammen, gemeinsamen Erlebnissen und vom Austausch untereinander sowie altersgerechten Diabetesschulungen. Da ist für jeden etwas dabei.

Mein Sohn hat auf den Ferienfreizeiten einen selbstbewussteren Umgang mit seinem Diabetes erlernt.
Tina, Mutter von Sohn mit Diabetes Typ 1

Mal ohne Eltern wegfahren und andere Typ-1er in meinem Alter treffen und was erleben, darauf freue ich mich immer. Gemeinsam mit Freunden ist der Diabetes nicht ganz so nervig. Milo, 9 Jahre, Diabetes Typ 1


Aktuelle Projekte

parDIA – Jugendliche mit Diabetes Typ 1 auf Parkour

Hindernisse in der Stadt, auf dem Spiel- oder Parkplatz spielend leicht überspringen und dabei den Blutzucker unter Kontrolle halten - das erlernen junge Typ-1er in Berlin. Ein Team aus Parkourtrainern und einer Diabetesberaterin trainieren die jungen Teilnehmer über sechs Monate in ihrer Vielseitigkeit in Sprüngen und Sprungfolgen. Das lockt auch Bewegungsmuffel von der Couch.

  • Berlin

Pfingstcamp im Norden

Immer über Pfingsten findet ein tolles Event für Kinder und Jugendliche mit Typ-1-Diabetes ab 13 Jahren im Norden statt. Hier gilt: Die Älteren helfen den Jüngeren und alle haben gemeinsam Spaß und den Diabetes gut im Griff. Die Termine des Pfingstcamps stehen fest. Jetzt anmelden! 

  • Jugendherberge Eckernförde, Sehestedter Str. 27, 24340 Eckernförde

Bodenseefreizeit

Das NaturFreundehaus Bodensee in Radolfzell öffnet wieder über Pfingsten seine Pforten, damit Kinder zwischen 9 und 13 Jahren mit Diabetes Typ 1 eine schöne Zeit erleben können. Die Termine der Bodenseefreizeit stehen fest. Die Anmeldung läuft!

  • NaturFreundehaus Bodensee, Radolfzeller Str. 1, 78315 Radolfzell

Digitale Selbsthilfe

Wir verbinden klassische mit digitaler Selbsthilfe. Unsere neue App bündelt Ratgeber, Neuigkeiten und Organisationen in einem Service. Jetzt runterladen und ausprobieren!

Jetzt verfügbar im App Store!

Im Google Play-Store ladenIm Apple App-Store laden
Ansicht der App DDH-M Digital