Aktuelles von DDH-M

Neuigkeiten und Informationen über die Arbeit der Bundesorganisation DDH-M für Menschen mit Diabetes. Wir sind für Sie auf Tagungen, Veranstaltungen und Kongressen unterwegs, um Sie mit Wissen und Informationen zu versorgen. Der Bundesvorstand vertritt die Interessen der Betroffenen in Gremien wie die BZgA, das RKI und anderen gesundheitspolitischen Institutionen sowie in den Spitzenorganisationen Diabetiker-Allianz DA, BAG Selbsthilfe und Paritätischer Wohlfahrtsverband. Unsere Geschäftsstelle in Berlin ist für die Bereiche: Mitglieder-Service, Projektmanagement und Öffentlichkeitsarbeit zuständig.

Lebens- und Alltagsberatung für Diabetes Typ 1 mit Sandra Neumann

Mit dem Umzug der Geschäftsstelle in Berlin, hat die Lebens- und Alltagsberatung für Menschen und Familien mit Diabetes Typ 1 mit Sandra Neumann eine neue Telefonnummer erhalten. 

Kieler Diabetes Schulungs-Wochenende ging zuende

Mit vielen vertiefenden und neuen Informationen zur Therapie des Diabetes Typ 1, neuen Freundschaften und unvergesslichen Erlebnissen für alle Teilnehmer, war das diesjährige Eltern-Kind-Schulungs­wochen­ende in Kiel eine rundum gelungene Veranstaltung.

Einkaufen mit dem Nutri-Score

Ab November 2020 darf der Nutri Score, eine vereinfachte, farblich unterlegte Darstellung der Nährwertqualität von Lebensmitteln zusätzlich auf dem Etikett abgebildet sein. Der Bundesrat hat am 9. Oktober 2020 den Weg dafür geebnet, dass das freiwillige Logo künftig auf Lebensmitteletiketten zu finden sein wird - eine Mitteilung des BZfE.

Moderne Selbsthilfe

Wir sind eine generationsübergreifend tätige Selbsthilfeorganisation für Menschen mit Diabetes. Wir verbinden die klassische Selbsthilfe mit den zeitgemäßen Möglichkeiten der Kommunikation und des Informationsaustausches. Wir machen die Selbsthilfe erlebenswert – für Jeden – tagtäglich.

DDH-M für Kinder, Jugendliche und Familien

Ferien, Kurzurlaub, Abenteuer: Das alles ermöglichen wir für Kinder, Jugendliche mit Diabetes Typ 1 und die ganze Familie. Unsere Freizeiten und Ausflüge sind geprägt von sportlichen Aktivitäten, wechselnden Tagesprogrammen, gemeinsamen Erlebnissen und vom Austausch untereinander sowie altersgerechten Diabetesschulungen. Da ist für jeden etwas dabei.

Mein Sohn hat auf den Ferienfreizeiten einen selbstbewussteren Umgang mit seinem Diabetes erlernt.
Tina, Mutter von Sohn mit Diabetes Typ 1

Mal ohne Eltern wegfahren und andere Typ-1er in meinem Alter treffen und was erleben, darauf freue ich mich immer. Gemeinsam mit Freunden ist der Diabetes nicht ganz so nervig. Milo, 9 Jahre, Diabetes Typ 1

Aktuelle Projekte der DDH-M

Eltern-Kind-Wochenende
im Norden

Das Diabetes-Schulungswochenende wurde vom Weißenhäuser Strand nach Kiel verlegt. Es gab wie jedes Jahr ein tolles Programm, zusammengestellt mit sportlichen Aktivitäten, Seminaren und Vorträgen bis hin zum Schnacken. 

  • Weißenhäuser Strand

Pfingstcamp im Norden wird Sommerevent

Unser Pfingsttreffen wird dieses Jahr in den August verlegt. Das wird ein tolles Event für Kinder und Jugendliche mit Typ-1-Diabetes ab 13 Jahren, denn wir werden in Lübeck sein. Auch im Sommercamp gilt: Die Älteren helfen den Jüngeren und alle haben gemeinsam Spaß und den Diabetes gut im Griff.  

  • Jugendherberge Lübeck - Vor dem Burgtor

Klassenfahrtbetreuung

Das Projekt "Klassenfahrtbetreuung" KlaFa ermöglicht Kindern mit Diabetes Typ 1 in Begleitung an Klassenfahrten, wie auch Kita- und Hortfahrten teilzunehmen. Diabeteserfahrene Betreuer, die Unterstützung von Eltern und Behörden machen dies möglich. Die AOK unterstützt dieses Projekt mehrjährig.

    Digitale Selbsthilfe

    Wir verbinden klassische mit digitaler Selbsthilfe. Unsere neue App DDH-M Digital bündelt Ratgeber, Neuigkeiten und Organisationen in einem Service. Jetzt runterladen und ausprobieren!

    Jetzt verfügbar im App Store!

    Im Google Play-Store ladenIm Apple App-Store laden
    Ansicht der App DDH-M Digital